MANDROPS AG – Investment bei Kapilendo

Crowdlending-Plattform Kapilendo - Mandrops AG (Screenshot Kapilendo)

Im heutigen Digitalzeitalter ist es sehr einfach schnell Kapital in Crowdinvesting bzw. Crowdlending-Projekte zu investieren und bestenfalls durch satte Zinsen wachsen zu lassen. Dabei werden Zinssätze von oftmals 6-12% angegeben und man verspricht sich dadurch eine hohe Rendite. Aber wo auch hohe Rendite aufleuchtet, da lauern auch schon die Gefahren das eingesetzte Kapital auch vollständig zu verlieren. Vor allem wenn diese Plattformen oder der Emittent (Kreditanbieter) keine Sicherheiten (u.a. Ausfall-Fond, Rückkaufgarantien, etc.) vorgeben.

Schaue Dir die aktuellen Projekte auf Kapilendo an.

Deshalb ist es bei dieser Hochrisiko-Geldanlage umso wichtiger, sich rational über das Investment zu informieren. Ich habe mich vor dem Investieren auf Kapilendo über die MANDROPS AG informiert und dabei versucht für mich folgende Fragen zu beantworten.

  • Wer ist die MANDROPS AG und was machen Sie?
  • Welche Position haben sie im Markt?
  • Wo steht die MANDROPS AG jetzt und wo möchten sie hin?
  • Bonität/absehbare Risiken – Könnte die MANDROPS AG sich finanzielle Hindernisse dabei in den Weg stellen?

Alle Fragen konnte ich positiv beantworten. Die MANDROPS AG unterhält in erster Linie in Bayern ein Kaufhaus mit unterschiedlichen Artikeln u.a. Elektronik, Haushalt und Spielwaren. Sie haben einen hohen Lagerbestand und ein großes Netzwerk bestehend aus namhaften Herstellern und Lieferanten. Durch die Finanzierung  möchte die MANDROPS AG die Logistikfläche vergrößern, die Prozessoptimierung weiter vorantreiben sowie die Geschäftsräume und Geschäftsräume modernisieren und digitalisieren.

Schaue Dich auch im Netz um, denn dort findest Du oft die Informationen die Du zum Unternehmen brauchst. Direkt schon bei Google konnte ich überwiegend positive Rezensionen bzw. Bewertungen des Unternehmens finden. Es scheint lokal eine gute Adresse für Kunden zu sein. Weitere Adressen wären Nachrichtenportale oder weitere Bewertungsplattformen wie z.B. Trustpilot, ein globaler Vertreter.

Ich habe hier 200,- EUR investiert. Die Kreditlaufzeit beträgt 60 Monate mit einem festen Zinssatz von 10,10% p.a. Auch hier gehe ich nach dem Motto vor, Risiko minimieren durch Diversifikation. Investments dieser und ähnlicher Art habe ich ebenso auch auf unterschiedlichen Plattformen u.a. Bergfürst (zusätzlich Bonus über 3,0% bei Aktionscode/Bonus-Code 6631553) , Crowdestor, Envestio und wiwin platziert.

Hinweis: Dieser Beitrag beschreibt konkrete Produkte und stellt keine persönliche Finanzberatung dar! Er dient der Übersicht zu den einzelnen Vermögensbildungen mit meiner eignen Meinung, die nicht durch Inhaltsvorgaben oder aktiven Gagen von Finanzinstituten beeinflusst wurde. Hierbei handelt es sich um eine Hochrisiko-Geldanlage. Bitte sei Dir bewusst, dass auch hier der vollständige Verlust Deines eingegangenen Kapitals jederzeit möglich ist. Einige Links sind Affiliate Links. D.h. wenn Ihr über diese Links geht, so können Provisionen und/oder Bonuszahlungen ohne Zusatzkosten erzielt werden und ich kann die Betriebskosten des Blogs deckeln.

Erstelt am 21. Juni 2019 von chriz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^