WordPress - Kostenlose, einfache Internetseite selbst erstellt | #chrizschwarz

WordPress – Kostenlose, einfache Internetseite selbst erstellt

Darum ist WordPress als CMS unschlagbar

WordPress - Beitragsübersicht von https://chris-schwarz.de

WordPress – Beitragsübersicht von https://chris-schwarz.de

Außer WordPress gibt es meiner Meinung nach kaum ein anderes Content-Management-System (CMS), mit dem es für Anfänger bzw. Laien ohne Programmier- und Webdesign-Kenntnisse möglich ist, schnell und einfach einen Internetauftritt zu erstellen und je nach Bedarf ihn auch anzupassen. Die Inhaltspflege ist selbsterklärend. Eine andere Optik ist Dank der Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Grafik-/Designvorlagen (Themes) schnell erzielbar.

Auch für fortgeschrittene Anwender und IT-Spezialisten ist WordPress höchst interessant. WordPress erlaubt es mit der etablierten Skriptsprache PHP und bereits einen großen Pool von eigenen WordPress-Funktionen, unendlich viele Erweiterungen in das CMS hinzuzufügen. Weiterführend können eigene Themes, Plugins und Widgets erstellt werden. Deshalb ist der Horizont bei WordPress vergleichsweise grenzenlos.

Internetauftritt mit WordPress schnell und einfach erstellen

Meine Erfahrungen und Kenntnisse über WordPress möchte ich gerne mit Euch teilen. Das Thema WordPress wird ein weiteres Leit-Thema meines Blogs werden. Zwar wird WordPress immer noch von der Allgemeinheit als reine Blog-Lösung gesehen, was allerdings nicht der Fall ist. Es macht mit WordPress sehr viel Spaß zu arbeiten, denn die Ergebnisse bzw. Lernerfolge sieht man generell direkt.  Egal ob Du Hobby-Fotograf, Angler, Hundezüchter, Autoclub-Mitgründer, Yoga-Lehrer, Pole-Dancer oder eine Strick-AG leitest, eine Internetseite macht in sehr vielen Situationen Sinn.

Nach dieser Einleitung in das Thema WordPress werde ich in Kürze in einem weiteren Beitrag ganz einfach erklären, wie Du Deine Internetseite lokal auf Deinem Rechner einrichten und erarbeiten kannst. Einen Webhoster benötigst Du zunächst nicht, erst wenn Du die Internetseite fertiggestellt hast bzw. das Ergebnis ins Interneterreichbar machen möchtest. Irgendwelche Kosten z.B. Webhosting fallen zunächst weg. Mache Dir darüber keine Sorgen, denn auch ein späterer Umzug auf einen Webhoster ist nicht schwer und werde auch dieses Thema ausführlich Schritt-für-Schritt erklären.

Nach der Einrichtung geht es dann ans Eingemachte. Ich möchte nicht nur erklären, wie etwas funktioniert, sondern auf was Du besonders bei der Erstellung eines Internetauftritts beachten solltest. Darunter zählen Bedienbarkeit und rechtliche Dinge, die Du auf jeden Fall nicht zu locker sehen solltest und nicht auf dem Internetauftritt fehlen darf. Ein spannendes Thema wird sicherlich auch das Erstellen von Automatismen sein, die Dir eine Menge Pflegearbeiten ersparen kann. Auch auf das Thema Suchmaschinen-Optimierung und Monetarisierung wird eingegangen. Aber ich denke das bekommen wir schon Alles gemeinsam hin.

Und für weitere Fragen stehe ich zur Verfügung. Hinterlasse auch gerne Feedback als Kommentar, denn darüber freue ich mich immer sehr. Lasse mich auch wissen, wer Du bist, ob Du bestimmte Beweggründe zur Erstellung eines Internetauftritts hast und ob Du an dieser für Dich kostenlose Live-Schulung in WordPress teilnehmen möchtest. Spreche am besten direkt Deine Wünsche aus, die ich in die Beiträge mit einplanen und mit berücksichtigen kann. So hat jede/r Teilnehmer/in etwas davon. Alle Beiträge zu diesem Thema werde ich verschlagworten, so dass alles auf einem Blick unter dem Aufruf https://chris-schwarz.de/tag/wordpressworkshop/ zu finden sein wird.

Internetauftritte (Beispiele), die mit WordPress umgesetzt worden sind:

Weitere Beiträge/Seiten passend diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^