Ziele - Erstelle Deinen Plan | #chrizschwarz

Ziele stärken Dich

Ziele stärken Dich - Sei kreativ mit Schokolinsen

Stecke Deine Ziele, dann erreichst Du auch etwas

Ziele können vieles verändern, Verbesserungen hervorrufen und sogar zu einer besseren,strukturierten Arbeitsvorgehensweise führen. Die wertvollste „Ziel“-Frucht ist aber meiner Meinung nach die Erfahrung, die man mit der Verfolgung eines Ziels erlangt. Reflektiere die Handlungen auf dem Weg dorthin. Damit kannst Du diese Erfahrungen auch für weitere, ähnliche Ziele wiederverwenden und ggf. nicht die selben Fehler machen, die Dich evtl. schonmal gebremst haben.

Nicht zu hoch stecken – Überspitze, aber übertreibe nicht

Deine Ziele sollten nicht utopisch sein, denn sonst macht die ganze Geschichte keinen Spaß mehr bzw. man verliert schnell die Motivation. Deine Ziele solltest Du Dir so stecken, dass Du Sie auch schaffen kannst, aber zugleich auch Dich fordern. Sobald es am Ehrgeiz kitzelt und Du bei den Durchführungen Dir einen Kopf machst, dann hast Du in etwa das optimale Level für die Zielverfolgung erreicht. Achte aber darauf, dass dieses nicht in ungesunden Stress mündet.




Zerhacke und verpacke

Manchmal können Ziele nicht an einem Stück erreicht werden. Ich bin bislang immer gut über Zwischenetappen gefahren. Überlege Dir gut, wie Du Dein Gesamtvorhaben in einzelnen Arbeitspakete definieren kannst. Nun überlege Dir realistische Zeiträume für die Erfüllung dieser Arbeitspakete und mache einen Zeitplan. Denke darüber nach, welche Aufgabe zunächst erfüllt werden muss, bevor die nächste erst begonnen werden kann. Welche Aufgaben können parallel erfolgen?

Sehr hilfreich ist das Projektmanagement Tool Netzplantechnik, dieses ich genauer im Artikel Projektmanagement – Netzplantechnik beschrieben habe. Es kann Dich in vielen Situationen weiterbringen.




Ideen für neue Vorhaben bzw. Ziele können oft auch unterwegs entstehen. Meistens sogar im Urlaub. Folgende Dinge kannst Du verwenden um Deine Ideen für zukünftige Vorhaben zunächst festzuhalten, um sie später daheim ausarbeiten kannst:

 

Für dieses Jahr habe ich u.a. folgende Ziele festgehalten:

  • Erstelle eine Stopmotion-Aufnahme
  • Verfasse die ersten drei Blog-Artikel für 2018 bis einschl. 21.01.2018
  • Führe ein neues Newsletter-System ein und versende damit einen Newsletter bis einschl. 06.01.2018
  • Mache bis zum Jahresende Gewinn mit Crypto-Währung
  • Lege bis zum Jahresende einen Geldbetrag der Summe x zur Seite
  • Fahre im Mai nach Zingst und Rügen (Foto von den Kreisefelsen von unten)
  • Mache ein Cityscape von der Skyline von Essen
  • Mache im Frühjahr ein Lightpainting-Workshop
  • Fange mit dem Verfassen eines E-Books an
  • Fahre in die Schweiz
  • Besuche über ein verlängertes Wochenende Amsterdam (Foto-Tour)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^