Vermögenswirksame Leistungen – Kein Geld verschenken! (Investieren)

Deutschland spart VL
Screenshot der Website Deutschland spart VL

Sofern Dir die Vermögenswirksame Leistung (VL) zusteht und Du sie nicht in Anspruch nimmst, verschenkst Du in der Tat Geld! Vermögenswirksame Leistungen ist eine vom Arbeitgeber freiwillige bis zu 40 EUR im Monat Zahlungsleistung zum Aufbau von Vermögen. Oftmals stehen dem Arbeitnehmer diese Zusatzleistungen des Arbeitgebers durch Tarifverträgen zur Verfügung. Ich bin im öffentlichen Dienst tätig und leider stehen mir durch den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVÖD) nur mtl. 6,65 EUR zu. Immerhin ist es besser als nichts und auch die 6,65 EUR sollte man nicht auf der Straße liegen lassen. Ich stocke aber privat auf 40 EUR auf, also zahle ich direkt von meinem Gehalt 33,35 EUR hinzu.

Wie schon halbwegs erwähnt dürfen nur bis zu 480 EUR im Jahr (max. 40 EUR pro Monat) in Vermögenswirksame Leistungen eingezahlt werden. Aber wenn Du im Jahr unter der Einkommensgrenze von 17.900 EUR – 20.000 EUR (bzw. 35.800 – 40.000 EUR bei Ehepaare) liegst, kannst Du Dank Arbeitnehmersparzulage noch Extra-Geld vom Staat einsacken. Dieses ist jedoch abhängig, in welcher Form Du in VL investieren möchtest.

Bausparen

  • Einkommensgrenze: 17.900 EUR (Single), 35.800 EUR (Ehepaar)
  • Geförderte Sparleistung: 9%
  • Max. Sparzulage vom Staat: 43 EUR (Single), 86 EUR (Ehepaar)

Aktienfonds/ETF

  • Einkommensgrenze: 20.000 EUR (Single), 40.000 EUR (Ehepaar)
  • Geförderte Sparleistung: 20%
  • Max. Sparzulage vom Staat: 80 EUR (Single), 160 EUR (Ehepaar)

Generell beläuft sich die Sparlaufzeit bei Vermögenswirksame Leistung auf sieben Jahren, wovon sechs Jahre eingezahlt wird und das letzte siebte Jahr als Ruhephase verstrichen werden muss.

Wie habe ich mich entschieden?

Ich wurde auf der Aktion „Deutschland spart VL“ von einem Arbeitskollegen aufmerksam gemacht. Es ist eine Aktion der finvesto / eBASE GmbH. Dort zahlt mein Arbeitgeber die Vermögenswirksame Leistung in ein dafür eingerichtetes Wertpapierdepot ein wo in ein ETF-Sparplan investiert wird. Ich habe mich für den ETF iShares Core MSCI World – USD entschieden und investiere dadurch in 1.600 Unternehmen aus 23 Industrieländern weltweit. Experten gehen beim MSCI-World-Index von einer Rendite von ca. 8% aus.

Zu der Aktionsseite Deutschland spart VL

Was muss man tun?

  1. Informiere Dich zunächst, ob Dein Arbeitgeber Vermögenswirksame Leistung zahlt. Frage auch nach der Höhe der Geldleistung.
  2. Eröffne ein VL-Sparvertrag z.B. ein Depot auf Deutschland spart VL und wähle ein passenden ETF-Fondsparplan aus, den Dein Arbeitgeber besparen soll, aus.
  3. Nach 1-2 Wochen ist Dein Depot eingerichtet und erhälst die Bescheinigung für den Arbeitgeber. Fülle darin den Betrag (max. 40 EUR) und den Anfangsmonat aus. Gebe dieses von Dir unterschiebe Dokument an Deinen Arbeitgeber weiter.
  4. Du musst nichts Weiteres unternehmen. Die Vermögenswirksame Leistung wandert mit der Auszahlung Deines Arbeitsentgelts automatisch in Dein Depot.

Weitere Beiträge zum Thema Investieren:

50 EURO für Dich und 50 EURO für mich – Solltest Du an dieses Angebot der finvesto interessiert sein, dann kannst Du Dich gerne bei mir melden. Dank der Kunden-werben-Kunden-Aktion erhalten beide Parteien jeweils eine 50 EURO-Prämie.

Hinweis: Dieser Beitrag beschreibt konkrete Produkte und stellt keine persönliche Finanzberatung dar! Er dient der Übersicht zu den einzelnen Vermögensbildungen mit meiner eignen Meinung, die nicht durch Inhaltsvorgaben oder aktiven Gagen von Finanzinstituten beeinflusst wurde.

Erstelt am 6. Juni 2019 von chriz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^