Winter 2012/2013 – Tag 2

Auch wenn’s die Wetterfrösche mal gar nicht auf dem Schirm hatten, es gibt gelegentlich doch diese Wunder. Seit gestern – Frau Holle sei Dank – fällt pausenlos das pulverartige Zeug vom Himmel. Gestern war die Schneedecke durch Schneeverwehungen schon knapp 13cm dick. Heute waren die Straßen nicht wirklich geräumt und bei der Heimfahrt von der Arbeit (zum Berufsverkehr) war die A2 mit einer durchzogenen Schnee-Eis-Glasur überzogen. Der Räumdienst im Ruhrpott hat es einfach nicht drauf! Nichtsdestotrotz, ich liebe dieses Gesicht des Winters und würde gerne wieder mal auf Brettern stehen. 😉

Es folgen ein paar Bilder aus meinem Garten, die ich heute kurz vor 20 Uhr (Just 4 Fun) mit meiner alten Fuji geschossen habe.

Erstelt am 15. Januar 2013 von chriz



Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^