Weisheiten der Fotografie

  • „Für Mensch und Tier nimm Blende vier.“
  • „Ist es strittig, mach es mittig.“
  • „In der grellen Mittagssonne, sind die Bilder für die Tonne!“
  • „Ist das Bild nicht wirklich top, hilft Dir auch kein Photoshop.“
  • „Vordergrund macht Bild gesund, Mittelgrund tut Absicht kund, Hintergrund nicht kunterbunt“
  • „Den Sensor putzen, das ist schlau, umso weniger brauchts die EBV.“
  • „Die Blende auf drei – der Hintergrund ist Brei!“
  • „Unterm Knie – schneide nie!“
  • „Nase wie ein Schwein? Nimm ein Tele oder lass es sein.“
  • „Zwischen eins und drei, hat der Fotograf frei.“
  • „Sonne im Rücken, Auslöser drücken.“
  • „Blende vier im Zimmer stimmt immer.“
  • „Zwischen 12 und 3 hat der Fotograf frei!“
  • „Fotografiert man ein Konzert, wird die Blende aufgesperrt.“
  • „Willst du mal was Scharfes sehen, musst du an der Linse drehen.“
  • „Wenn dass Objektiv zu Boden kracht, ist es vorbei mit Blende 8.“
  • „Hast du vergessen abzudrücken, kann auch Photoshop nichts gerade rücken…“
  • „Ist selbst Blende 2 zu knapp, nimm einfach den Deckel ab.
  • „Knipst du deine Fotos roh, bist später beim Bearbeiten froh!“
  • „Wenn du denkst, du bist nah dran, geh noch einen Schritt näher ran.“

Erstelt am 21. September 2014 von chriz



Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^