Sprudeltour

Quellen können durchaus verschieden beschrieben werden, aber bringen immer eine Faszination mit. In der Regel sind sie rein und sieden an den unterschiedlichsten Stellen, zumeist an ruhigen Flecken dieser Erde. Grade im Sommer symbolisieren sie Erfrischung. Interessant ist auch der Verlauf, das aus einigen Tropfen ein reisender Fluss entstehen kann. Hier ist eine kleine Kollektion meiner Sprudeltour, die ich sicherlich noch fortsetzen werde.

Die entsprechenenden Blog-Entrys:

Eifel und die schöne Ahr, Alme-Radweg – Eine Regentour zwischen Brilon und Paderborn, Panzer, weißer Tiger, Steinchen und der grüßende Hermann, Ruhrtalradweg (1.Hälfte)

Alme-Radweg – Eine Regentour zwischen Brilon und Paderborn

Erstelt am 19. August 2012 von chriz



Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^