Prisma - Foto-App für Android | #chrizschwarz

Prisma – Foto-App für Android

In den letzten Tagen habe ich bei Facebook mein Facebook-Profilbild geändert. Es ist sehr auffällig und absolut abstrakt. Viele schrieben mich an, welche Foto-App ich für dieses verrückte Art-Work verwendet habe und schon trennte sich mit meiner Antwort leider die Spreu vom Korn. 😉




Eingesetzt habe ich die Foto-App Prisma und sie war bislang nur für Apple iOS erhältlich. Die Meldung, dass die Foto-App nun auch für Android erhältlich ist, folgte heute.

Prisma Foto-App (Screenshot)

Prisma Foto-App (Screenshot)

Ich habe sie direkt heruntergeladen um sie auf meinem Samsung Galaxy S7 auszutesten. Sie funktioniert und ist von der Handhabe genauso wie die Apple-Version. Leider gibt es heute auch bei der Prisma-App den Pokemon Go-Effekt. Die Bilder werden nicht auf dem Smartphone gerendert, sondern auf dem Server von Prisma. Da nun in der Startphase viele Benutzer diesen Dienst austesten wollen, pustet der Dienst nun aus allen, letzten Löchern.

Prisma Server ausgelastet

Prisma Server ausgelastet






Bei den App Stores sollte man darauf achten, dass man keine Fake-App anstatt der offiziellen App erwischt. Nachfolgend die Links zu den Apps.

Kommentare sind geschlossen.

Mein Newsletter

Falls Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Sie auch meinen Newsletter abonnieren. Darin erhalten Sie nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^