Oktober 2017 ▶ ...was ein Monat! | #chrizschwarz

Oktober 2017

Der Monat Oktober hatte es in sich. Es sind einige Dinge passiert und viele, neue Projekte stehen noch in der Planung. Was das alles ist, daraus möchte ich kein Geheimnis machen und etwas aus der Schatulle schnacken.

Discover new, ignite creativity

Anfang Oktober bin ich von meiner Wahnsinns-Tour über Beelitz, Berlin, Warschau und Slowakei zurückgekehrt. Im Rückgepäck Tausende von neuen, interessanten Fotos, Videosequenzen und unbezahlbaren Eindrücke. Durchaus positive Resonanz erfährt meine Blog-Reihe GoEast 2017, von der am Wochenende Folge 4 von voraussichtlich 6 online gegangen ist. Noch heute bin ich mit der Sichtung und Bearbeitung der Fotos beschäftigt. Nach und nach werde ich auch diese Fotos auf meinem wachsenden Instagram Profil veröffentlichen. Schon jetzt bedanke ich mich sehr für Euren Support und Treue. 🙂

Instagram - Oktober 2017

Instagram – Oktober 2017

Kaum bin ich aus dem Urlaub zurück, so flatterten bei mir Anfragen und Aufträge für die Nutzungsrechte meiner Bilder ins Haus. Ein Highlight verrate ich jetzt schon. Für den Kalender 2018 der Stadtwerke Lünen durfte ich mitwirken. Dieser wird derzeit produziert und druckfrisch demnächst in den meisten Lüner Haushalten mit einziehen. Ein sehr schöner Auftrag, da dadurch auch etwas Marketing betrieben wird.

Lünen in der Nacht

Lünen in der Nacht, dieses Foto erscheint im Jahreskalender 2018 der Stadtwerke Lünen

In diesem Monat hatte ich auch einige Portrait-Shootings durchgeführt. Die Einnahmen habe ich im Voraus auch perfekt in Strip-Lights investiert. Ich habe mich für diese Strip-Light-Lösung entschieden. Sie können äußerst portabel eingepackt werden und funktionieren sehr gut mit einfachen, ebenfalls platzsparenden Blitzsysteme wie z.B. mit dem Yongnuo YN-568EX II. Damit kann ich nun sehr gerichtetes Licht auf die Person oder ggf. auf einen Gegenstand bringen. Auf Mobilität meiner Studioausrüstung setze ich, so dass auch die anderen Lichtformer u.a. meine Octabox, Beauty Dish und Schirme perfekt für mich passen.

Mobiles Fotostudio

Mobiles Fotostudio




Together we are stronger!

Für 2018 werden derzeit zwei Projekte geplant und teilweise sich schon in der Umsetzung stecken. Zunächst, ich hoffe das geschieht schon mit dem Jahreswechsel 2017/18, werde ich für Nordrhein-Westfalen ein neues Freizeitportal starten. Dieses Internetportal soll in erster Linie Fotografen und Entdecker zusammenbringen. Ich bin sehr gespannt wie es angenommen wird und hoffe dass der eine oder andere Besucher sich an diesem Gemeinschaftsprojekt beteiligen wird.

Fotowalk Hohensyburg, Dortmund

Fotowalk Hohensyburg, Dortmund

Think different, find yourself!

Die zweite Sache werden spezielle Fotowalks sein, die mit den üblichen „Wir-ziehen-durch-die Straßen“-Fotowalks auch nichts mehr gemeinsam haben werden. Das Erfahren und Lernen der Teilnehmer durch das Ausprobieren von neuen Techniken und Hilfsmitteln sollen dabei eine größere Gewichtung finden. Ich setze für mich die Messlatte dieses Vorhabens ziemlich hoch, so dass ich es in diesem Jahr nicht mehr durchführen werde und die Zeit nutze es intensiver für Anfang 2018 zu planen. Gerne könnt Ihr mir auch bei Interesse eine E-Mail an workshop[at]chris-schwarz.de zuschicken, damit ich weiß wer Lust auf diese Events hat und ich Dich gezielt anschreiben kann, sofern es konkreter wird. Ich freue mich schon auf die kommenden Monate. 🙂




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein Newsletter

Falls Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Sie auch meinen Newsletter abonnieren. Darin erhalten Sie nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^