LED Innenraumbeleuchtung | #chrizschwarz

LED Innenraumbeleuchtung

Zur Markteinführung punktete der neue SEAT LEON 5F mit der Voll-LED-Ausstattung. Darin war SEAT dem großen Bruder aus Wolfsburg klar überlegen. Neben dem LED-Tagfahrlicht, Voll-LED-Lichtern und LED-Kennzeichenleuchten habe ich die gesamte Innenraumbeleuchtung nun nachträglich auf LED-Leuchtmitteln umgerüstet. Nun ist es einheitlicher und auch heller im Innenraum. Definitiv moderner/futuristisch sieht es aus. Ausgetaucht habe ich 2x Leselampen vorne, 2x hintere Innenraumbeleuchtung, 2x Make-Up Spiegelbeleuchtung, 2x Fußraumbeleuchtung und die Lampe im Kofferraum. Ein 20er Torx-Schraubendreher, ein flacher Schraubendreher sowie ein Fahrradmantelabzieher aus Plastik (Tipp!!!) waren die Hilfsmitteln für den Umbau.

So sah es aus, bevor die LEDs eingebaut wurden.

Diese Fotos sind während des Umbaus entstanden:

Und nun zum Endzustand. Die kalt-weiße Innenbeleuchtung hat nun eine Lichtfarbe von 8.000 K.

Mehr Beiträge zum Thema Car.

3 Antworten zu “LED Innenraumbeleuchtung”

  1. Moldmaker sagt:

    Ja, ich habe sie gekauft. Der Preis beträgt satte 188,72€. Man kann sie selber montieren, ist aber eine Frickelsarbeit. Sie haben jeweils zwei Batterien innendrin. Geschaltet werden sie über Magnete, die an den Türen angebracht werden. Es paßt alles haarscharf zusammen, der Magnet geht gerade über die Leiste. Nach 20 Sekunden schaltet sich die Beleuchtung wieder aus, um die Batterie zu schonen. Habe sie im Februar gekauft und jetzt zum ersten Mal die Batterien gewechselt. Ich vermute aber, daß die schon halb leer waren. Du kriegst die Leisten beim Seat-Zubehör- Sehen echt gut aus.

    Mm.

  2. chriz sagt:

    Hi Mold,

    daran habe ich auch gedacht. Hast Du sie gekauft? Stört die Erhöhung nicht?

    VG

  3. Moldmaker sagt:

    Hallo Chris,

    wir kennen uns aus dem Seat-Forum. Wollte nur noch erwähnen, daß die LED-Innenraumbeleuchtung durch die beleuchteten Einstiegsleisten richtig cool ergänzt wird. Sind nur leider recht teuer.

    Mm.

Mein Newsletter

Falls Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Sie auch meinen Newsletter abonnieren. Darin erhalten Sie nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^