Shop Blog Newsletter Kontakt

Kritische Zero-Day-Schwachstelle im Internet Explorer

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informiert in einer Pressemitteilung vom 17.09.2012 über eine Schwachstelle des Microsoft Internet-Explorers.

Laut Pressemittleiung sind IT-Systeme betroffen, die den Internet Explorer in den Versionen 7 oder 8 unter dem Betriebssystem Microsoft Windows XP, sowie in den Versionen 8 und 9 unter Microsoft Windows 7 verwenden.

Ein Sicherheitsupdate ist derzeit noch nicht verfügbar und es wird dringenst empfohlen einen alternativen Browser zu verwenden.

Quelle: https://www.bsi.bund.de/ContentBSI/Presse/Pressemitteilungen/Presse2012/Internet%20Explorer%20Warnung%2017092012.html

Kommentare sind geschlossen.

Habe ich Ihre Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.