Kontrollleuchte zur Abgasanlage | #chrizschwarz

Kontrollleuchte zur Abgasanlage

Nach Feierabend wollte ich direkt nach Hause und stellte direkt fest, das im Cockpit meines SEAT LEONs etwas anders war als sonst. Die Kontrollleuchte zur Abgasanlage leuchtete orange auf, dieses mich unverzüglich zum Stehenbleiben aufforderte. Sofort machte ich den Rundumcheck u.a. Temperaturermittlung, Kühlmittelstand, Ölstand, Feststellung von Gerüchen, Batteriestatus, andere Motornebengeräusche und Sichtkontrolle des Motorraumes. Alles war in Ordung, bis auf die Kontrollleuchte im Cockpit.

Kontrolleuchte Abgasanlage

Kontrolleuchte Abgasanlage

Ich entschied mich vorsichtig und ohne Radio weiterzufahren und versuchte irgendetwas zu bemerken. Auch eine Leistungsminderung des Fahrzeugs konnte ich nicht feststellen.

Am nächsten Morgen beschloss ich dann vorab eine 40-Km Testfahrt zu machen und wollte prüfen, ob ich einen eventuell verschlossenen Dieselpartikelfilter freibrennen könnte und wählte deshalb eine leicht übertourige Fahrweise. Aber auch das hat nicht das Erlöschen dieser störenden Kontrollleuchte gesorgt. Meine Vermutung war es, das es mit dem Abgang von Konzernchef Martin Winterkorn zusammen hängen würde und er noch einen Fernzünder für die Abgasanlage betätigt hätte. 😉

Ein Besuch meiner Fachwerkstatt war nach der erfolglosen Testfahrt doch nicht unumgänglich. Schnell fand die Werkstatt heraus, dass von der Motorelektronik ein Kabel gerissen war. SEAT hatte bei diesem Kabel an Kabellänge gespart und war zu stramm bei der Montage angebracht worden. Es stellte sich heraus, dass es bei SEAT sich um ein weiteren technischen Hinweis zu diesem zu stramm angebrachten Kabel gibt, so dass das Kabel per Gewährleistung getauscht wurde. Dieses soll alle LEONs betreffen.

Also bei gleichen Syntomen bitte den SEAT Vertragspartner auf den technischen Hinweis aufmerksam machen.

Kommentare sind geschlossen.

Mein Newsletter

Falls Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Sie auch meinen Newsletter abonnieren. Darin erhalten Sie nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.


^