Ich taufe Dich auf den Namen… BigFoot

Nun ist das absolute Limit erreicht. Fotos und Musikdateien ließen meine bisherigen Festplatten enorm aufblähen und trotz, dass ich ein ordentlicher Mensch bin, musste zunächst nach einer Art Übersicht gesucht werden. Allein an Musikdateien habe ich bereits 600 GB (MP3-Dateien, Mixe und Arrangements) auf Festplatten und DVDs verteilt und durch weitere Digitalisierungsarbeiten von CDs und Schallplatten werde ich definitiv sehr schnell an die 1 TB-Grenze stoßen. Damit ich auch wieder für meine Außeneinsätze Herr über meine Dateien bin, muss der ganze Datensalat wieder gebündelt und frisch zubereitet (sortiert) werden.

Das war auch der Grund, warum ich bei der 2 TB großen, externen Festplatte DataStation maxi light von TrekStor bei recht günstigen 80 € schwach geworden bin und zugeschlagen habe. Heute kam Sie per Post und habe mich happy wie ein kleines Kind aber auch zugleich erleichtert („Hurra der Retter ist da!“) gezeigt. Mal sehen, wie lange ich mich nun damit beschäftigen darf. 😉

Erstelt am 20. August 2012 von chriz



Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^