Fotografie – Gute und kostenlose Tools

FastStone Image Viewer – Sehr gutes Bildbetrachtungsprogramm, dass auch RAW-Dateien lesen kann. Der Clou ist aber die schnelle und einfache Handhabe um Bilder schnell zu korrigieren. Das Öffnen eines Bildbearbeitungsprogramm ist ab nun an überflüssig.

NEAT Image ist ein Tool zum Entrauschen. Ein sehr gutes Ergebnis ist auch über die Automatik-Korrektur zu erzielen.

Zum Entzerren kann ich das Tool ShiftN empfehlen, damit z.B. schiefe Gebäude wieder gerade gerückt werden können.

Mit autostich bist Du in der Lage hervorragende Panoramabilder zu erstellen. Ein klarer Vorteil dabei, einzelne Bilder können auch mehrzeilig sein. Gewöhnliche Panoramen werden nur einzeilig erstellt. Tipp: Beim Schiesen der Einzelbilder alle Automiken der Kamera inkl. Autofokus deaktivieren!

Ohne Qualitätsverlust ist man mit SmillaEnlarger in der Lage Bilder bis zu 500% vergrößern zu können. Top Ergebnis für sehr viel Rechnenleistung!

DRI-Bilder aus einer Belichtungsreihe können mit TraumfliegerDRI generiert werden. Über- und unterbelichtete Bilder können so gezielt zu einem perfekt ausgestrahltem Bild zusammengefügt werden.

UFRaw ist ein Tool zum Konvertieren aus dem Fotorohformat RAW in beispielsweise in das JPEG-Format.

GIMP – Kostenloses Rundumsorglospaket für Bildbearbeitung.

PAINT.NET – Kostenloses Rundumsorglospaket für Bildbearbeitung. Sehr einfach zu bedienen, allerdings noch nicht so umfangreich wie GIMP.

Erstelt am 25. April 2012 von chriz

Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^