Facebook-Liste „Eingeschränkt“

Ich hatte schon länger die Vermutung dass einige Personen aus meiner Freundesliste Beiträge für einige Gruppen filtern. Längere Zeit kommt von den Personen kaum bis keine Postings. Dieser Vermutung bin ich zuletzt auf der Schliche gekommen und konnte z.T. die Bestätigung erfragen oder durch technische Tricks feststellen.

AnhangNichtVerfügbarAußerdem gibt es noch die 2-3 Personen, die aus alten Postings Ihre Kommentare löschen. Das sieht meistens dann auch blöd aus, wenn diese Kommentare dann auch verschwinden und es dann nach Selbstgespräche aussieht.

Das steht jeden frei, wie er das mit den Filtern anstellt. Aber wenn sie sich mehr in die passiven Rolle verstecken, hauptsächlich an anderen Beiträgen erfreuen und sich evtl. anschließend darüber mit anderen austauschen, möchte ich nun auch meine Handhabung über Postings hier bei Facebook auch ändern.

Bis jetzt habe ich fairer Weise all meinen Facebook-Freunden keine Postings vorenthalten, so dass wirklich jeder „Facebook-Freund“ das Gleiche lesen konnte. Trotz dass ich dieses Rasterdenken nicht mag, kommt nun die Facebook-Liste „Eingeschränkt“ zum Einsatz. Jeder „Facebook-Freund“ wird Teil dieser Liste, von den ich dieses o.g. Verhalten feststelle oder die einfach jahrelang nichts mehr Posten. Personen, die dann in dieser Liste stecken, können dann automatisch nur meine Beiträge sehen, die ich auch öffentlich gepostet habe.

Facebookliste-Eingeschränkt

Facebookliste „Eingeschränkt“

Ich bin weder verärgert noch sauer, aber ich möchte niemanden mit Beiträgen füttern, die sich hier doch sehr „verstecken“.

Erstelt am 31. August 2014 von chriz



3 Antworten zu “Facebook-Liste „Eingeschränkt“”

  1. chriz sagt:

    Dieses bekommt man leider nur zufällig zu wissen.

  2. Phillip sagt:

    Würde gerne wissen ob ich auf der Eingeschränktenliste gelandet bin da bei einer bestimmte Person seit 5 Woche keine neun Poste mehr zu sehen sind

  3. chriz sagt:

    Hallo, es gibt eins von Google. Es heißt reCaptcha.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^