Deutsche Platzierungen Eurovision Song Contest

Deutsche Platzierungen beim uroviosion_song_contest

Deutsche Platzierungen beim Eurovision Song Contest

Irgendwie ist jeder mit dem Eurovision Song Contest (kurz ESC), vor 2001 auch unter dem Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson bekannt, aufgewachsen. Insgesamt hat Deutschland zwei Mal den Eurovision gewonnen, einmal mit Nicole (Ein bisschen Frieden) im Jahr 1982 und später im Jahr 2010 mit der Hannoveranerin Lena Meyer-Landrut (Satellite). Absoluter Spitzenreiter ist Schweden mit 6 Mal Platz 1.




Die Ausbeute von Deutschland war in den letzten vier Jahre eher mässig, und besser als Paltz 18 war nicht drin. Schön wäre es, wenn auch wir wieder Top10-Luft schnuppern könnten.

Wir werden es heute am 13.05.2017 ab 21 Uhr in der ARD / im ERSTEN verfolgen können. Deutschland schickt die Sängerin Levina mit dem Songtitel „Perfect Life“ ins Rennen. In diesem Jahr findet der Eurovision Song Contest in Kiew (Ukraine) statt, den den 61. ESC-Sieg ging an Jamala aus der Ukraine.

Die Startreihenfolge könnt Ihr von tz.de als PDF-Dokument herunterladen.




Kommentare sind geschlossen.

^