DE-Mail Postfach

Endlich bin ich jetzt auch auf dem besten Weg ein DE-Mail-Postfach einrichten zu lassen. Es ist schon fast beschämend das es jetzt erst passiert ist, da ich das Thema DE-Mail täglich im Job um die Ohren zu hören bekomme.

Mit der DE-Mail ist es möglich vertrauenswürdigen Schriftverkehr auch auf dem elektronischen Wege zu führen. Somit spart man den Weg zur Postfiliale, wenn man einen Antrag auf Versicherungen, Tagesgeldkonten und Kredite per zeitraubenden Post-Ident-Verfahren stellen möchte. Per DE-Mail können Anträge direkt elektronisch wie eine E-Mail über die vom BSO zertifizierten Providern wie GMX oder web.de gestellt werden. Auch sämtliche Behördengänge können zukünftig durch die DE-Mail der Vergangenheit gehören.

Nach Auswahl der E-Mail-Adresse muss man sich gegenüber dem Provider identifizieren. Es gab bei meinem Provider 2 Möglichkeiten der Identitätsprüfung. Erste wäre, wenn ein Vertreter nach Hause kommt um die Identität einer Person festzustellen. Alle Dokumente dazu bringt dieser Vertreter in seiner Aktentasche mit. Die zweite Möglichkeit, man druckt die benötigten Formulare aus und lässt sich in einem speziell ausgewählten Hermes-Paketshop damit identifizieren. Diese Methode habe ich auch gewählt, da ich arbeitsbedingt kaum Zeit für einen Vertreter habe und einer dieser speziellen Hermes-Paketshops in Lünen zu finden ist..

demailsmsLeider musste ich heute nach der SMS-Info von der Besitzerin des Hermes-Paketshops ein zweites Mail das Ladenlokal betreten, da der Bearbeiter die Identifikationsnummer vom ersten Blatt nicht auf das zweite Blatt übertragen hat. Ich denke, dass sie so oft diese Identitätsprüfung noch nicht machen mussten. Sie waren damit etwas überfordert. 😉

Jetzt warte ich noch auf die nächsten Instruktionen von meinem E-Mail-Provider. Dann ist auch mein DE-Mail-Postfach eingerichtet.

Erstelt am 3. September 2013 von chriz

Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^