Auto fängt mit Au an und hört mit Ooooooo auf

Mein SEAT IBIZA

Mein SEAT IBIZA

Mein SEAT IBIZA war in der letzen Woche in der Werkstatt zum Grundsanieren! Ging auch ganz schön ins Geld. Erst Ölwechsel, dann Wechsel der Bremsflüssigkeit, Stoßdämpfer hinten erneuert, beide Querlenkerlager vorne erneuert und Achsvermessung. Okay, ich habe schon die 110.000Km geschafft (80.000Km in 5 Jahren) und habe glücklicher Weise nur in Verschleißteile investiert. SOLL AUCH MINDESTENS EIN PAAR MONATE NOCH SO BLEIBEN! *klopfaufholz

Ich habe schon fast 1 Jahr darauf gewartet, doch nun sind die Hüllen gefallen. Vorletztes Wochenende wurde der neue SEAT LEON offiziell vorgestellt. Das spanische Spassmobil mit der schnittigen Erscheinung soll ab November beim Autohändler eintreffen. Zunächst als 5-Türer, ab Frühjahr 2013 dann als 3-Türer und Sportstourer. Voraussichtlich werde ich auf den 3-Türer warten, da dieser sich noch agiler von den anderen Varianten abheben wird. SEATs neuer Leon soll aus dem gleichen konzernweiten Modularen Querbaukasten, von dem sich auch der neue VW Golf VII bedient, geschnitzt werden. Interieur soll außergewöhnlich hochwertig sein und modernste Technik (Mehrlenkerachse für sportliche Touren, Fernlicht-und Spurassistenten, NoContact NMS, Voll-LED-Leuchten, …) wird verbaut. Insgesamt wird SEAT qualitativ hochwärtiger und reifer. Für mich ganz klar der bessere GOLF. 🙂

Erstelt am 28. Juli 2012 von chriz



Kommentare sind geschlossen.


Mein Newsletter

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du auch meinen Newsletter abonnierst. Darin erhälst Du nicht nur aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Fotografie, Reisen und Webdesign, sondern auch ergänzende Informationen, die der gewöhnliche Besucher meiner Internetseite nicht erhält.

^