Shop Blog Newsletter Kontakt

Active Pfingsten 2012

Dieses Pfingstwochenende hatte es in sich. Am Freitag verlief der Tag ja noch ziemlich entspannt, da ich nur eine kurze Fahrradrunde gedreht habe. Es war aber auch klar, dass meine Pfarrgemeinde an diesem Wochenende auch Ihr alljährliches Gemeindefest veranstaltet. Als Ehrenamtlicher hieß es am Samstag um 9 Uhr auf dem Kirchplatz zu erscheinen um für die Veranstaltung aufzubauen. Das große Festzelt vom DRK, der Biergarten, die Pfannkuchentheke, die große Festzeltgarnitur, Tische und Stühle mussten vorbereitet und aufgestellt werden.

Die Maloche setzte sich am Sonntag um 7:00 Uhr fort. Getränke im Getränkewagen vorbereiten, 6 Pavillions aufstellen und alles weitere musste bis zum Start, nach dem die Gemeinde aus der Kirche eilte, erledigt sein.

Eigentlich war meine Aufgabe im Bierwagen gewesen, da aber die Grillstation unbesetzt war, musste ich da meinen Dienst verrichten. Dort habe ich auch in der Hitze bis 18 Uhr durchgegrillt und verkauft.

Gegen 18 Uhr ging das große Aufräumen und Abbauen los. Kurz vor 23 Uhr war ich daheim und fiel tot ins Bett.

Pfingstmontag stand Familientreffen an und Ihr dürft raten, wer am Grill stand. 😉 Naja, wenigstens war das Wetter super.

Kommentare sind geschlossen.

Habe ich Ihre Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.