VSCO (Coole Bildbearbeitung)

VSCOUm auf die Schnelle gute und kostenlose Bildbearbeitung auf dem mobilen Endgerät vornehmen zu können, greife ich oft auf die App VSCO zurück.




Was ist VSCO?

VSCO nutze ich ausschließlich auf meinem Android Smartphone (Samsung Galaxy S7). Die App ist auch im Apple AppStore verfügbar, allerdings kann ich zu dieser Variante nichts sagen. Ich bin kein richtiger Apple-Supporter.

Es können Bilder bearbeitet werden, die aus der VSCO App direkt aufgenommen werden oder per Import aus dem Speicher des mobilen Endgeräts. Ähnlich wie auf Instagram können die Bilder zunächst mit einem von 10 „Lomography“-Filter, Filter die das Bild analog wirken lassen, aufgewertet werden. Richtig auffällige Filter wie z.B. der HDR-Filter in Instagram sind nicht Bestandteil in VSCO. Die App will sich eher an anspruchsvollere Fotografien orientieren und, so kommt es mir jedenfalls vor, nur als 2. Priorität die Community-Rolle gesetzt hat.




Die Intensität der Filter können eingestellt werden, sobald man ein 2. Mal auf den gewählten Filter tippt. Danach stehen dem Anwender weitere Regler zur Verfügung, diese sind zum jetzigen Zeitpunkt:

  • Belichtung
  • Kontrast
  • Begradigen (Drehen)
  • Horizontale Perspektive
  • Vertikale Perspektive
  • Zuschneiden
  • Schärfen
  • Sättigung
  • Helligkeit Schützen
  • Schatten Schützen
  • Temperatur
  • Farbe
  • Hautfarbe
  • Vignette
  • Körnung
  • Verblassen
  • Schattenfarbe
  • Lichtfarbe





Das optimierte Bild kann abschließend in der Galerie des mobilen Endgeräts abgespeichert werden und wenn gewünscht direkt in die sozialen Netzwerke geteilt werden. Das Bild kann aber auch auf dem Dashboard bei VSCO verbleiben und die Bearbeitung in der nächsten Mittagspause wieder fortgesetzt werden.

Da VSCO den Fokus mehr auf die tatsächliche Bildbearbeitung gelegt hat, ist die App auch kostenlos und man braucht sich für die komplette Bildbearbeitung nicht im VSCO-Netzwerk als Benutzer registrieren. Weitere Filter können kostenpflichtig über In-App-Käufe bezogen werden. Ganz klarer Vorteil zu Instagram: Die Bilder können abgespeichert werden, was in Instagram nicht einfach so geht.




VSCODiese App gehört auf meinem Smartphone zu meinen Top10-Apps. Es lohnt sich auf jeden Fall sich diese effektive Foto-App zu installieren und auszuprobieren.

Habt Ihr noch weitere Fragen zu VCSO oder weiteren Foto-Tools? Gerne gehe ich auf Euer Anliegen ein!

Weitere interessante Beiträge zu den Themen Fotografie und Fototouren:

Merken

^