Hankook Ventus V12 Evo2 (Sommerreifen)

Hankook Ventus V12 Evo2 (Sommerreifen) für SEAT LEON 5F

Hankook Ventus V12 Evo2 (Sommerreifen)

Bis zuletzt habe ich immer die Reifen der großen Reifenhersteller wie Michelin und Continental für meinen SEAT LEON 5F gekauft, aber dieses Mal habe nach Südkorea geschielt und griff bei den Hankook Ventus V12 Evo2 zu. Meine Sommerreifen habe ich bis letzten Dezember zur Profilunkenntlichkeit getrieben und deshalb mussten neue Sommerschuhe für die aktuelle Saison her.

Ich war immer den Reifenherstellern der fernöstlichen Länder in Puncto Qualität und Sicherheit misstrauisch, da ein Reifen bei meinen Touren nie stiefmütterlich behandelt wurde (siehe dazu Europa-Tour 2014). Aktuelle Tests und auch die allgemeine, sehr positive Meinung zu den Reifen in Gruppen und Foren haben mich nun zu dem Kauf der Hankook Ventus V12 Evo 2 225/40/R18 92Y überredet.

Der Inhaber eines Reifendiensts hat mir, obwohl die Reifen die beste Einstufung für Regen erhalten haben, bei den ersten 400-500 Km zur Vorsicht geraten, da produktionsbedingt sie sehr schmierig sind bzw. Produktionsreste werden aus dem Reifen geschwemmt. Eine Regenfahrt blieb mir bislang noch verborgen. Aber ich finde die Reifen im Neuzustand stinken auch etwas mehr als Reifen von anderen Herstellern.




In der Anschaffung ist es ein sehr preisgünstiger Reifen, der ab ca. 80 EUR zu ergattern ist. Der Fahrkomfort und Grip der Reifen ist sehr gut. Die Abnutzung der Reifen soll sich ebenfalls laut Berichte optimal in Grenzen halten. Es soll ein sehr langlebiger Reifen sein. Ich bin gespannt und mit dem Pflegeprodukt ZAINO Perfekt Tire Gloss erhalten sie einen schönen Glanz. Die nächste längere Tour steht schon in den Startlöchern.

Conti-Reifen halten auch nichts aus. ;)

Conti-Reifen halten auch nichts aus. 😉 Panne in Albanien.

Übrigens, weitere, interessante Beiträge zu dem SEAT LEON 5F werden übersichtlich in meiner Zusammenfassung Sammelsurium zum SEAT LEON 5F gelistet.

Das Ende vom Diesel

Auto und Stahlwolle

Auto und Stahlwolle

„Guten Tag, ich bin Christian, ich komme aus dem Ruhrpott und ja… es tut mir leid und es ist mir sehr peinlich…. auch ich fahre einen Diesel.“ „Hallo Christian. Kein Problem dass Du Dich hier outest! Willkommen bei den anonymen Diesel-Fahrern.“

Gespannt schielte ich heute nach Leipzig, denn dort wurde heute am Bundesverfassungsgericht das grausame Urteil zur generellen Zulässigkeit von Dieselfahrverbote verkündet. Die Hiobsbotschaft ist nun da, Städte und Gemeinden dürfen temporär und für Streckenabschnitte mit einer erhöhten Stickstoff-Belastung Dieselfahrverbote verhängen.

Diese Verbote sollen allerdings nicht nur für Dieselfahrzeuge mit der EURO 5-Abgasnorm und schlechter gelten, sondern auch ältere Benziner mit EURO 2-Abgasnorm und schlechter. Wer ist im Endeffekt der Leidtragende? Ganz klar, der Verbraucher. Persönlich finde ich mich dermaßen hinters Licht geführt. Mein SEAT LEON 5F ist erst vier Jahre alt und schon ist er von der „grenzenlosen“ Welt der Mobilität ausgeschossen. Auch wenn z.B. und mit etwas Glück in Recklinghausen kein Fahrverbot verhängt wird, Wochenend- und Städtetrips können dann nicht mehr mit dem LEON durchgeführt werden. Keine Besuche mehr von Dortmund, Essen, Düsseldorf, Köln oder Berlin. Ich freue mich jetzt schon drauf.

Es muss eine neue Lösung her!




Essen Motor Show 2017 (Preview Day)

Essen Motor Show 2017 - 50 Jahre

Essen Motor Show 2017 – 50 Jahre

Die Essen Motor Show 2017 feiert derzeit ihren 50. Geburtstag. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich von der Social Media Abteilung der Messe Essen zum Preview Day am 01.12.2017 zu einer Extra-Führung eingeladen wurde. Dafür recht herzlichen Dank nochmals.




Unsere Tour durch die Hallen begann um 15 Uhr mit einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer und Eindeckung von Merchandising-Artikel des Events Essen Motor Show. An einem schicken SEAT Leon 5F, siehe dazu auch meine exklusive SEAT-LEON-5F-Seite, vorbei kamen wir am Stand von Jean-Pierre Kraemer (JP Performance) vorbei, der zu dieser Zeit eine Aktion zum 50. Geburtstag der Essen Motor Show mit Pyro-Cracker startete und einen kurzen Smalltalk mit uns hielt.

Die ersten Fotos waren im Kasten und machen uns dann zu dem nächsten Zwischenstopp auf, dem Stand von VW Motorsport, wo wir vom schwedischen PSRX-Volkswagen-Werksfahrer Johan Kristoffersson aus Schweden empfangen wurden. Er posierte an dem VW Polo GTI, mit dem der die WRX Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 sowie zusammen mit Peter Solberg die Team-Weltmeisterschaft gewonnen hat. Das Siegerauto hat einen 2,0-Liter-Turbomotor mit 570 PS, der die 100 Km/h bei 1,9 Sekunden erreicht.

WRX Weltmeister Johan Kristoffersson

WRX Weltmeister Johan Kristoffersson

WRX Teamweltmeister Peter Solberg und Johan Kristoffersson

WRX Teamweltmeister Peter Solberg und Johan Kristoffersson

WRX VW Polo GTI

WRX VW Polo GTI

Den nächsten Boxenstopp legten wir bei RaceChip ein. RaceChip-Geschäftsführer Dirk Bongardt zeigte uns die neuste Generation des RaceChips sowie das neue Gaspedal-Tuning XLR der Göppinger Firma.

Leistungssteigerung mit RaceChip

Leistungssteigerung mit RaceChip

Leistungssteigerung mit RaceChip

Leistungssteigerung mit RaceChip

Das erste Filmauto des Tages wurde angesteuert. Am Stand von Chromecars stand das originale Filmauto des Films „Nur noch 60 Sekunden“ bzw. „Gone in 60 Seconds“, ein 1967 Ford Mustang Eleanor. Dabei erzählte uns Chris Zöllner, dass die Jungs von ChromeCars an die Drehorte des Films zurückgekehrt sind, zusammen mit Eleanor um ebenso schöne Erinnerungsfotos einsammeln zu können, die man im Film mit den Hauptdarstellern Nicolas Cage und Angelina Jolie gesehen hat.

Ford Mustang Eleanor

Ford Mustang Eleanor

Weiter ging es in die nächste Halle, in der Designstudien und Unikate präsentiert wurden. Darunter:

  • BRABUS Ultimate e concept (Elektrofahrzeug, 150 KW / 204 PS, 350 Nm, 0-100 Km/h in 4,5 Sekunden)
  • Rinspeed Oasis (selbstfahrend, 2 E-Motoren mit je 40 KW)
  • Ruf CTR 2017 (Wert des Fahrzeugs nur 892.500 EUR, 710 PS, Auflage: 30 Stück)
  • Skoda VISION E (Elektrofahrzeug, Reichweite bis 500 Km durch optimierter Energierückgewinnung)
  • u.v.m.




Am Ford-Stand wurde uns der Ford Mustang GT4 vorgestellt sowie die Ford Performance Parts, die Ford ebenfalls in Europa in den Markt platzieren möchte.

Ford GT

Ford GT

Ford Edge

Ford Edge

Direkt im Anschluss besuchten wir ein zweites Filmauto, ein Mercedes-Benz AMG Vision Gran Tourismo. Es ist ein Unikat, dieses extra für den aktuellen Kino-Film Justice League gebaut wurde. Damit cruist Batman aka Batman durch Gotham City. Für mehr Infos besucht das Magazin von Mercedes-Benz https://www.mercedes-fans.de.

Mercedes-Benz AMG Vision Grand Turismo

Mercedes-Benz AMG Vision Grand Turismo

Etwas Zeit zum Schlendern hatten wir in der Oldtimer-Halle zwischen alten Fahrzeuge u.a. von Porsche, Citroen, Mercedes-Benz und Ferrari. Was mir ins Auge gefallen ist war ein Tuning-Truck von einer schwedischen Firma. Der hintere Bereich der Zugmaschine wurde in eine Multimedia-Zone umgewandelt.

Dass auch Tuning mehr als Fuchsschwanz ist, wurde uns mit einer Führung durch die TuningXperience präsentiert. Tuning ist für jedermann (je nach Geschmack) und jedem Geldbeutel etwas. Gezeigt wurde uns wie der Trend des Tunings aussehen könnte.

Bevor es zum Abschluss-Imbiss im neuen Pressecenter-Ost ging und die Magen noch nicht gefüllt waren, gab es zum Abschluss noch eine besondere Überraschung von der Messe Essen für uns Teilnehmer. Wir wurden eingeladen sich mit dem Drift-Taxi einige Runden durchwirbeln zu lassen.

Wenn Ihr die Messe besuchen möchtet, dann habt Ihr nur noch bis zum 10.12.2017 Zeit Euch auf die Socken zu machen.

Besserer Durchblick mit Pol-Filter

Bollé Anaconda - Sonnenbrille mit Pol-Filter

Sonnenbrille mit Pol-Filter

Dieser Beitrag richtet sich nicht direkt an die Pol-Filter für die Kamera, sondern ich habe wieder einen guten Alltags-Tipp für Euch. Deshalb geht es diesmal darum auf einer sehr unkomplizierten Art Motive und deren Besonderheiten zu erkennen, bevor Ihr zur Kamera greift. Dieses könnt Ihr hervorragend mit einer polarisierten Sonnenbrille.



Bollé Anaconda

Ich habe schon einige Jahre zwei Bollé Anaconda – Sonnenbrillen im Test und in der Tat, ich will sie auch nicht mehr hergeben. Den absoluten Röntgenblick verschaffen sie zwar noch nicht, aber sie geben ein kontrastreicheres und satteres Bild wieder. Ebenso werden die meisten Spiegelungen eliminiert, so dass Konturen auf und im Wasser sowie Wolkenstrukturen viel besser erkannt werden können. So entstand auch dieses Foto, für die ich die Wolkenlinie vorab gut sehen konnte und fast genauso mit einem Pol-Filter für die Kamera ablichten konnte.

Seebrücke Międzyzdroje mit interessanten Wolken

Seebrücke Międzyzdroje mit interessanten Wolken

Was sind Pol-Filter?

Pol-Filter sind dazu da, unerwünschte Reflexionen von nicht-metallischen Oberflächen wie z.B. Wasser, Asphalt, Eis, Schnee, Plastik und Glas herauszufiltern. Dabei sperrt der Pol-Filter das Sonnenlicht aus, das unerwünscht von einer anderen Richtung auf den Filter fällt. Viele Bildschirme, u.a. von Navigationsgeräten oder Monitore, sind bereits mit einer politisierender Folie bestückt, so dass das Tragen einer Sonnenbrille mit Pol-Filter zu einem schwarzen Bildschirm führen könnte, obwohl der Monitor in Wirklichkeit an ist.



Weiterer Vorteil von polarisierende Gläser

Ebenso empfehle ich unbedingt Sonnenbrillen mit polarisierenden Gläsern für die Autofahrer oder Motorradfahrer unter Euch, denn sie tragen zur Verkehrssicherheit enorm bei. Spiegelungen bzw. Reflexionen auf Asphalt und Windschutzscheiben können damit in den meisten Fällen beseitigt werden.

Sie gehört nun auch indirekt in meine Tasche mit den gesamten Kamera-Equipment.

 

 

It’s TÜV Time

SEAT LEON 5F

3 Jahre und 1,5 Monate nachdem ich den SEAT LEON 5F damals als Neufahrzeug entgegennehmen durfte, führt nun erstmalig kein anderer Weg mehr an den TÜV-Prüfer vorbei. Etwas bange ist mir schon, denn in den zurückgelegten 70.000 Km musste der schwarze Flitzer doch Einiges erfahren und erleben. Egal ob des die Off-Road-Piste in Albanien bei der Europa-Tour 2014, die ganzen Umbauten, das Coding, die Leistungsoptimierung oder der Crash auf Korsika war. Es ist in dieser Zeit doch viel passiert.

(mehr …)

Merry Christmas (feat. Tankgutscheine) and a Happy New Year

Merry ChristmasIch wünsche Euch allen eine schöne und besinnliche Weihnacht und ein Paar friedvolle Tage mit Euren Liebsten.

Allerdings war schon das Christkind bei mir und hat die Tankgutscheine vorbeigebracht, die Ihr mit meinem Gewinnspiel ergattern konntet. Vor einigen Wochen wurde der 250.000 Besucher gezählt. Wahnsinn…, aber wahr! 🙂 Nun zu den Gewinnern der Tankgutschein. Diese sind …

(mehr …)

SEAT LEON 5F – VCDS, Tipps und Tricks

VCDS, Tipps und TricksSEAT LEON 5F – VCDS, Tipps und Tricks ist das neue PDF-Dokument, welches ich zum Nikolaus sofort zum Download freigebe. Endlich habe ich es geschafft den VCDS-Leitpfaden zu aktualisieren und mit weiteren Tipps, Tricks und Videos zu komplettieren. Seit 2013 ist dieses auch schon längst hinfällig. 😉




Und das ist nicht das letzte Weihnachtsgeschenk an Euch. Am 24.12. ziehe ich die glücklichen Gewinner meines Tankgutschein-Gewinnspiels, denn vor wenigen Wochen wurde die gesteckte Besucherhürde überwunden. Ich freue mich total, denn es bleibt weiterhin der weltweit größte SEAT LEON 5F Blog. Und Ihr seid daran schuld! :o)

Vielen Dank für Support und Treue!

Zwischen den Zeilen: In 2017 werde ich einige neue Wege ausprobieren, coole Herausforderungen annehmen und versuchen mich neu auszurichten. Dennoch sei gewiss, es bleibt sicherlich spannend und für Überraschungen ist gesorgt! Versprochen! 🙂

Winterreifen

SEAT LEON 5F mit Permormance Felgen und WinterreifenDiese Wintersaison habe ich mir etwas anderes überlegt bzgl. Winterreifen. Erstmalig stand mein SEAT LEON 5F im Dezember 2013 auf meinem Parkplatz. Der Winter näherte sich rasch und musste deswegen mich ziemlich zügig um Winterreifen kümmern. In der Nacht und Nebelaktion griff ich dann zu den Winterreifen mit Stahlbereifung.

Eigentlich ein Fehler, (mehr …)


^